close

Familie

FamilieGedankenKleinkind

Da läuft doch was schief in der Kindererziehung

Ich will, Du Pupskanone, NEIN, lass mich in Ruhe, ich will mich nicht entschuldigen, das ist aber meins, du bist nicht mehr mein Freund, hinzu kommen gelegentlich spucken, treten, stampfen, brüllen. Unser tägliches Brot bei einem Dreijährigem. Mal für Mama und Papa, mal für andere Kinder, er hat da für jeden was in petto. Machen wir was falsch oder sind wir total normal? Er kann auch anders, er ist charmant, zuckersüß und wirklich richtig lieb, aber eben nicht immer.  Vorweg möchte ich sagen, dass Erziehung für mich etwas ist, dass jeder für sich und mit sich selbst ausmachen muss. Was
weiterlesen
1 2 3
Seite 2von3