close
FamilieGedankenPartnerschaft

Drei Jahre Mama – von der Partyqueen zur Spießerin

Von der Partyqueen zur spiesserfrau

Letzte Woche haben wir den dritten Geburtstag unseres Sohnes gefeiert und ich feiere diesen Tag innerlich auch als meinen (Zweit-)Geburtstag, als den Tag, an dem ich Mama wurde (hoch die Tassen, ich pack‘ den Schampus aus!). Im Leben gibt es ja viele Dinge, die man das erste Mal macht, aber kaum eines empfand ich als so einschneidend wie den Tag, an dem ich Mama wurde (welch Überraschung). So viel Glück, so viel Liebe, so viel Angst, so viel Stolz, so viele Emotionen, die wie eine riesige Welle auf mich einbrachen. Ich habe mich verändert, habe meine Prioritäten verschoben und meine Gedanken neu geordnet. Natürlich bin ich immer noch ich, aber eben ein ganz anderes Ich.

mehr erfahren
1 2 3
Seite 1von3